Einkehrzeiten

Hören und meditieren,
mitleben und mitbeten im Geist des Hl. Benedikt

Die Teilnahme am Stundengebet der Mönche bildet
einen integrativen Baustein dieser Exerzitien.

Weitere Elemente sind bibeltheologische Vorträge mit spirituellen Impulsen aus der Regel des hl. Benedikt und Angebote zum geistlichen Gespräch.

Die spätromanische Wechselburger Basilika als auch der mit dem Kloster verbundene Park an der Zwickauer Mulde laden zu ausgedehnten Zeiten der Stille und des persönlichen Gebetes ein.

Die Teilnehmerzahl der Kurse ist auf 12 Personen begrenzt.

EXERZITIEN FÜR PRIESTER UND DIAKONE

17.10.-
21.10.2022

„Weißt du es nicht, hörst du es nicht? – Die auf den Herrn hoffen, empfangen neue Kraft, wie Adlern wachsen ihnen Flügel.“
Jes 40,28-31)
Die Botschaft des Propheten Jesaja als Quelle neuer Kraft für unseren Dienst als Priester und Diakon.

 

Aufrüttelnde Mahnungen und tröstende Gedanken vereinen die Bücher der zwölf kleinen Propheten. Sie erschüttern voreilige Selbstsicherheit und machen Mut in scheinbar aussichtslosen Zeiten. Sie sprechen von Zweifel und Glaubensnot auf der einen Seite, aber auch von der Erfüllung unserer Sehnsucht nach Geborgenheit. Diese „kleinen“ Propheten  können auch uns heute ermutigen.

Begleiter: P. Maurus Kraß OSB

Beginn ist jeweils Montag mit der Vesper um 18.00 Uhr,
der Schluss Freitag nach dem Frühstück.

Preis inkl. Unterkunft im EZ, Verpflegung
und Kursgebühr: 340,00 €

KURZ-EXERZITIEN

30.06. – 03.07.2022

„Ich werde über sie den Geist des Mitleids und des flehentlichen Bittens ausgießen.
Und sie werden auf mich blicken …“ (Sach 12,10)

Ernste Mahnungen und tröstende Gedanken vereinen die Bücher der zwölf „kleinen“ Propheten. Sie erschüttern voreilige Selbstsicherheit und machen Mut in scheinbar aussichtslosen Zeiten. Sie sprechen von Zweifel und Glaubensnot auf der einen Seite, aber auch von der Erfüllung unserer Sehnsucht nach Geborgenheit. Diese „kleinen“ Propheten können auch uns heute ermutigen.

Begleiter: P. Maurus Kraß OSB

27.10. – 30.10.2022

Oasentage für Suchende

Die Einladung zu diesen spirituellen Tagen richtet sich an Nichtchristen wie auch an Menschen, die mit Glaube und Kirche in Distanz leben. Das Benediktinerkloster Wechselburg gilt in seiner säkularen Umwelt als „Zentrum für eine Reise nach innen“. Das meditative Verweilen in der romanischen Basilika, eine spirituelle Führung durch den 200 Jahre alten Schlosspark, erholsame Spaziergänge an der Mulde, das stille Erleben des Stundengebetes der Mönche, geistliche Impulse und die Möglichkeit zum (Einzel-)Gespräch können eine heilsame Wirkung auf Körper, Geist und Seele ausüben.

Begleiter: P. Maurus Kraß OSB

Die Kurz-Exerzitien beginnen am Donnerstag mit der
Vesper und enden am Sonntag Vormittag.

Preis inkl. Unterkunft im EZ, Verpflegung
und Kursgebühr: 230,00 €